Blog

Nach Kategorien sortieren

„Ich nehme mir einen geretteten Straßenhund, die sind nämlich super sozialverträglich.“ Eine Aussage, die ihr vielleicht schon von manchen Hundehaltern gehört, oder auch bei Tierschutzorganisationen bzw. in Social Media-Foren gelesen habt. Doch stimmt das auch?

Weiterlesen
Tauschen lohnt sich!

Jessica Berger | 26. März 2019

Meldungen über ausgelegte Giftköder häufen sich. Ob diese nun der Wahrheit entsprechen, oder ob sie nur Gerüchte sind – in jedem Fall sollte der Hundehalter in der Lage sein, seinem Vierbeiner Fressbares abzunehmen. Wie vor ein paar Wochen schon beschrieben, ist es kein sinnvoller Trainingsweg dem Hund einfach willkürlich Futter wegzunehmen. Besser man trainiert das Signal „Tauschen“ mit seinem Vierbeiner!

Weiterlesen
Haare raus aus den Augen!

Jessica Berger | 11. März 2019

Die Hundezucht nimmt ja mitunter recht wunderliche Züge an. In der FCI sind aktuell ca. 360 Hunderassen verzeichnet. Da in der Zuchtselektion in den letzten Jahrzehnten (leider) sehr viel Wert auf das Aussehen gelegt wurde, haben viele Rassen mit großen Problemen zu kämpfen.

Weiterlesen
Testbericht FURBO

Jessica Berger | 3. März 2019

Kürzlich wurde ich darum gebeten die FURBO Hundekamera zu testen. Das habe ich natürlich sehr gerne gemacht. Meinen Testbericht könnt ihr hier nachlesen.

Weiterlesen
Der gut sitzende Maulkorb

Jessica Berger | 19. Februar 2019

In Wien gibt es ab 19. Februar 2019 eine Maulkorbpflicht für Listenhunde. Für das dauerhafte Tragen eines Maulkorbs ist es unerlässlich einen gut sitzenden zu besorgen! Ich berate euch gerne kostenlos zu dieser Thematik.

Weiterlesen
Das Wegnehmen der Futterschüssel

Jessica Berger | 14. Februar 2019

Der Gedanke, dass der Hund sich jederzeit alles wegnehmen lassen muss ist noch immer allgegenwärtig. Doch ist diese Annahme überhaupt richtig? Und wie kann man es besser machen?

Weiterlesen
Sozialisierung oder Traumatisierung?!

Jessica Berger | 1. Februar 2019

Die Sozialisierung der Hunde ist in aller Munde! Jeder Hundehalter möchte den perfekt sozialisierten und souveränen Hund, der dann idealerweise in jeder Alltagssituation cool bleibt und leichtführig ist. Aus diesem Grund werden für Welpen- und Junghunde, aber auch für kürzlich übernommene erwachsene Hunde engmaschige Zeitpläne zusammengestellt um möglichst alle Eventualitäten abzudecken. Doch gut gemeint ist nicht immer auch gut gemacht! Und schnell kann aus der gut gemeinten Sozialisierung eine ernste Traumatisierung des Vierbeiners werden!

Weiterlesen
Gute VS. Schlechte Online-Tipps

Jessica Berger | 17. Januar 2019

Das Internet, sowie die Sozialen Medien sind ein unerschöpflicher Wissensquell. Egal zu welchem Thema man Infos sucht, man wird in jedem Fall fündig werden. Der Haken bei der Sache: JEDER kann Informationen online stellen oder Ratschläge geben – es ist dazu keinerlei Qualifikation nötig.

Weiterlesen
Hilfsmittel für den Silvesterabend

Jessica Berger | 15. Dezember 2018

Silvester nähert sich mit schnellen Schritten. Der Tag also, der für viele Hunde einer der schlimmsten Tage des Jahres ist. Je schlechter es dem Hund geht, desto mehr versucht der verantwortungsbewusste Hundehalter ihm zu helfen. Nun findet man im Internet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die schnelle und problemlose Hilfe für den Hund versprechen: von Bachblüten, geht es über Homöopathie zu Nahrungsergänzungsmitteln, bis hin zu Alkohol und seit Neuestem auch zu CBD-Öl.

Weiterlesen

Je ähnlicher sich die Hunde in ihrem Alter sind, desto ähnlicher kann auch ihr Bewegungsdrang sein. Ein Punkt, der dem Hundehalter im Alltag zu Gute kommen kann. Ich rate aber davon ab zwei Welpen bzw. zwei Junghunde ins Haus zu holen! Denn hier ist der Erziehungsaufwand noch sehr hoch. Außerdem kommen beide dann ziemlich gleichzeitig in die Pubertät – etwas das wohl niemand haben möchte 🙂

Weiterlesen