Die Sommerschur

Von Jessica Berger|18. Juli 2018|Allgemein, Mythen der Hundeerziehung|0 Kommentare

Das Wochenende verspricht wieder sehr hohe Temperaturen, deshalb möchte ich heute einen Beitrag von letztem Jahr wieder „auffrischen“: darf man Hunde im Sommer nun scheren oder nicht? Das Thema ist mir ein wichtiges Anliegen, da die Sommerschur einigen Vierbeinern das Leben bei den vorherrschenden Temperaturen wirklich erleichtern kann! Leider hat es sich in letzter Zeit so entwickelt, dass immer mehr (angeblich) wissenschaftliche Erklärungen gegeben werden WARUM nicht geschoren werden darf

Weiterlesen

Der selbstbewusste Hund – Teil 3

Von Jessica Berger|11. Juli 2018|Allgemein, Alltagstraining|0 Kommentare

Im letzten Beitrag ging es um die Leckerlisuche beim Hund! Eine Variante dieser Schnüffelspiele sind die Intelligenzspiele, die es in jedem Tierfachmarkt zu kaufen gibt. Auch sie sind eine tolle Möglichkeit um das Selbstbewusstsein des Hundes zu stärken. Die meisten Intelligenzspiele erfordern vom Hund einerseits eine gute Nasenleistung um das Futter zu lokalisieren und dann spezielle Verhaltensweisen um an das Leckerli zu kommen. Wichtig ist hierbei, dass man mit den

Weiterlesen

Der selbstbewusste Hund – Teil 2

Von Jessica Berger|25. Juni 2018|Allgemein|0 Kommentare

Letzte Woche ging es um die Wichtigkeit eines gesunden Selbstbewusstseins. Deshalb schauen wir uns heute an, was wir tun können um den Hund dabei zu unterstützen eines aufzubauen! Eine tolle Möglichkeit sind Schnüffelspiele! So ziemlich jeder Hund schnüffelt für sein Leben gerne. Auch wenn manche Rassen durch fragwürdige Zuchtentscheidungen nasentechnisch eingeschränkt sind, so können sie durch entsprechende Hilfe auch Spaß an Nasenspielen haben. Zuerst sollte man sich überlegen was der

Weiterlesen

Der selbstbewusste Hund

Von Jessica Berger|20. Juni 2018|Alltagstraining|0 Kommentare

Ich bin ein absoluter Fan von selbstbewussten Hunden, wie ich zuletzt schon ein bisschen anklingen ließ. Denn ein selbstbewusster Hund ist nicht dauerhaft auf die Führung und Anleitung des Menschen angewiesen. Er kann sich auch mal ohne Anweisungen bewegen und trifft selbstständige Entscheidungen. Hunde, die bei jeder Kleinigkeit nachfragen und sich nicht trauen alleine zu agieren sind für mich nicht erstrebenswert. Schließlich ist der Hund mein Begleiter und nicht mein

Weiterlesen

Der Hund soll sich sein Futter erarbeiten?

Von Jessica Berger|30. Mai 2018|Allgemein|0 Kommentare

Belohnungsorientiertes Hundetraining funktioniert, das ist klar. Allerdings ist bei vielen Hunden entweder der Hunger begrenzt oder aber die Menge an Futter, die der Vierbeiner zu sich nehmen sollte. Der Hund bekommt jedoch 1 – 2 Mahlzeiten pro Tag vollkommen „gratis“. Dieses Futter könnte man natürlich auch zum Training einsetzen! Deshalb raten viele Trainer dazu, den Hund auch die Mahlzeiten erarbeiten zu lassen. Denn warum sollte man diese Möglichkeit ungenützt verstreichen

Weiterlesen

Sollen Kinder mit Hunden Gassi gehen?

Von Jessica Berger|15. Mai 2018|Allgemein, Alltagstraining|0 Kommentare

Kinder und ihre Vierbeiner können ein tolles Team bilden. Außerdem kann es eine Bereicherung für beide sein, wenn ein Kind mit einem Hund aufwachsen darf. Doch eine Sache sehe ich gar nicht gerne: Kinder, die alleine mit dem Vierbeiner spazieren gehen. Warum rate ich davon ab? Die wenigsten Hunde gehen immer verlässlich an lockerer Leine. Läuft einem ein Hundefreund, ein Wildtier oder etwa eine Katze über den Weg, dann ist

Weiterlesen

MYTHOS: „Da muss er durch!“

Von Jessica Berger|2. Mai 2018|Mythen der Hundeerziehung|0 Kommentare

Schlagworte und Sprüche gibt es viele in der Hundeerziehungswelt, viele sollten mittlerweile jedoch ersatzlos aus dem Wortschatz gestrichen werden. Denn was früher der gängigen Meinung entsprach, hat oft im modernen Hundetraining nichts mehr zu suchen. So geht es mir auch mit der Aussage „Da muss er jetzt durch!“. Häufig dann gebraucht, wenn der Hundehalter zwar wahrnimmt, dass es dem Hund in der aktuellen Situation nicht gut geht, aber keine Möglichkeit

Weiterlesen

Wann hören wir mit den Leckerlis auf?

Von Jessica Berger|22. April 2018|Allgemein|0 Kommentare

Im Hundetraineralltag kommt mir wahrscheinlich kein Satz so oft unter wie „wann reduzieren wir denn nun die Leckerlis “ 🙂 Teilweise begründet damit, dass die Hundehalter ungern Futter in der Tasche mitschleppen, teilweise aber auch durch andere Hundehalter und „Experten“ suggeriert. Die Sache mit den Belohnungen … Alles was der Hund für uns tut (also brav an der Leine zu laufen, ruhig im Café neben uns zu liegen, Sitz-Platz-Bleib, folgsam

Weiterlesen

Warum fressen Hunde Gras?

Von Jessica Berger|4. April 2018|Allgemein|0 Kommentare

  Hundefälle Hund Gras fressen Der Frühling ist endlich eingetroffen – haben sich eure Hunde auch zu kleinen Schafen entwickelt und stürzen sich auf das frische Gras? Doch warum fressen manche Hunde eigentlich so gerne Gras? Hier ein paar Überlegungen dazu (ohne wissenschaftlichen Anspruch, denn soweit ich weiß gibt es noch keine Studien zu diesem Thema 🙂 ). Nährstoffmangel oder Deckung von Faserbedarf Auf verschiedenen Websites wird davon ausgegangen, dass

Weiterlesen

Die Schleppleine – Handhabung

Von Jessica Berger|2. April 2018|Allgemein|0 Kommentare

Hat man sich für ein passendes Material der Schleppleine entschieden, stellt sich noch die Frage nach der richtigen Handhabung. Im Einsatz gibt es zwei Möglichkeiten: entweder man wickelt die Leine permanent auf und hält die Schlaufen in der Hand oder man lässt die überschüssige Leine einfach am Boden nachschleifen. Das permanente Wickeln ist eine mühsame Angelegenheit. Es sorgt aber dafür, dass die Leine die meiste Zeit schön sauber bleibt und

Weiterlesen